Gallery
 Mobile Welt des Ostens

Das Oldtimermuseum in Calau (vom 22. August 2013)

Es ist schier unglaublich, was man „auf einer Briefmarke“ an mobiler Vergangenheit unterbringen muss und kann. Die Dokumentation im Oldtimermuseum, präsentiert vom eingetragenen Verein „Mobile Welt des Ostens e.V.“, ist eine bemerkenswerte Ansammlung an Fahrzeugen, Einzelteilen, Automobilia und allem, was sonst noch dazugehört. „Auf einer Briefmarke“ soll heißen, dass diese Ansammlung weit mehr an Platz benötigt und, gemessen an der historischen Bedeutung der Exponate, mindestens das Doppelte an Ausstellungsraum verdient hat. Anderseits schafft die Dichte des Raums eine angenehme Atmosphäre, die auf jedem Quadratmeter Vegangenheit neu entdecken lässt.

Im Außenbereich parken die unrestaurierten Fahrzeuge ...

.. und Fahrzeuge, die anscheinend innen keinen Platz mehr gefunden haben. Wie dieser halb verschleierte Feuerwehr-Barkas

am Eingang: oben die Galerie mit Uniformen aller Art ..

Ein Blick von der Galerie aus auf den Eingangsbereich

oben auf der Galerie: DDR-Lebensstil in komprimierter Form

in Reih und Glied parken viele seltene Exemplare aus der Frühzeit der DDR

einer der letzten BMW aus Eisenach BJ 1951: BMW 340/3 Kastenlieferwagen). Produziert von der sowjetischen Awtowelo

daneben ein "Eisenacher BMW" EMW 327

viele Auto sind von Staffage und Zweirädern umzingelt und nicht erreichbar

im Hintergrund das Fließheck eines Pobjeda (polnischer Lizenzbau des GAZ M20) - leider total eingebaut

ein Teil der Ost-Luxusflotte steht auf engestem Raum

leider keine direkte Front-Ansicht des ...

... russisch-polnischen "Fastbacks"

Die Wartburg 311 - 313 Serien wurden bis 1967 produziert. Rechts ein Wartburg Sport 313/1

die eleganten, im Stil der 50er gestylten 311/313er  wurden von den ziemlich plumpen 353 und 1,3 Liter Serien abgelöst.

ein Franke in der Lausitz: der Weiße Mars aus Nürnberg

37er DKW F5 Cabrio

Saporoshez SAS 965 - die sogenannte Kreml-Wanze - war in der DDR quasi ohne Wartezeit erhältlich

1957er P70 Coupe aus Zwickau (AWZ) - gebaut im ehemaligen Audi Werk

Motorräder und Mopeds in jedem Raum

"Der Hühnerschreck": Fahrrad mit 1 Zylinder Zweitakter Hilfsmotor  

GAZ Krankenwagen im Stil amerikanischer Straßenkreuzer

GAZ 12 - der schwarze Rabe, ein gefürchtetes Gefährt

"russische Dagmar-Bumbers" des GAZ 13

russische Staatskarosse - leider nicht erreichbar (ZIS 110 ?)

FIAT Lizenzbauten aus der UdSSR und Polen. Der FIAT 124 wurde 1966 Auto des Jahres. Der FIAT 125 war die luxuriöse Baureihe von 67 - 72. Die Derivate des Ostens waren wesentlich länger in Produktion.

freilich gibt auch eine Militärabteilung

Klick auf Bild verlinkt zur Galerie

Klick verlinkt zum Museum 

mk 23-08-13

 Mobile Welt des Ostens  
Das Oldtimermuseum in Calau (vom 22. August 2013)
 
 
Gerd Plietsch Presse
 
 

Motorsport Termine 2017 (Klick)

 
Kuba
 
 

Kuba Galerien (Klick auf Bild)

 
TEV Car Mediation
 
 

KU-LT ... mehr darüber KL-CK F BLD

 
7 by 7
 
 

Alle sieben Treffen des Toyota Team Wunsiedel auf einen Blick

 
Schachbrettmégane
 
 

Schachbrett-Albert und sein Mégane sind online

www.Tuningcars.de - SP MEDIA AGENTUR HOF GmbH · Agentur für Internet · Werbung und Design · 09281/83314-0