Gallery
 Toy Fair 2005

Kurzbesuch der Internationalen Spielwarenmesse in Nürnberg

Wenn Frankens Metropole von „halb Asien“ überrollt wird, kann es nur einen Grund dafür geben: Spielwarenmesse International Toy Fair Nürnberg. Über 2700 Hersteller aus aller Welt, unübersehbar mit Schwerpunkt Fernost, präsentierten von 10. bis 15. Februar zum 56-sten mal ihre Produkte. Die Fachmesse ist nicht nur für Modellbauer, Slotracer und Sammler von Modellautos ein wahres ElDorado. Und wie bei den „Großen“, dürfen auch die „Kleinen“ getunt werden. (Klick auf Bild verlinkt mit Spielwarenmesse.de)

All you need is Speed. Der Spaß beginnt mit dem XMODS Einsteigerset von Carson Modelsport.

Von Corvette über 350Z, Mustang 65, Camaro 67und weiteren Modellen im Maßstab von 1:28 sind Motor und Funkfernsteuerung im Lieferumfang des Basissets inklusive. Es darf getunt werden. Die optional erhältlichen Bausätze beinhalten verschiedene Schürzen, Verbreiterungen, Racing Slicks und so weiter. Beim Einsatz von Speed und Racingmotoren wirst Du dir daheim ein größeres Wohnzimmer wünschen. Natürlich lassen sich die Autos mit einem speziellen Dämpfer- und Federnset tiefer legen.

Felgen in verschiedenen Einpreßtiefen und Rennreifen erhöhen den Spaß. Weiteres Zubehör wie Aufkleber, Unterbodenbeleuchtung und sogar ein Allrad-Ausbausatz machen das Wohnzimmer-Tuning perfekt. Klick auf Bild verlinkt zu Carson Modelsport

..für die Vitrine

Neben einigen „Stretchkombis“ zeigte man bei Maestro Toys  „Pimp my Ride“  im Schuhkartondesign

Exklusiv von Carrera: Ferrari 250 GTO (1:24) in 24-karätigem Goldüberzug. Das Auto ist das Geschenk eines Scheichs in Dubai für seinen Sohn

Celica T18: Neben einer großen Auswahl an französischen und italienischen Autos führt Teamslot aus Barcelona auch japanisches Rallyegerät im Programm.

(Klick verlinkt zu Teamslot)

Hpi racing zählt zu den führenden Herstellern von Rennmaschinen mit Benzin oder Elektromotoren. Die Tuningmöglichkeiten an Motoren und Fahrwerken sind schier unbegrenzt. Auf dem Monitor wurden Jagdmanöver aus der direkten Perspektive des verfolgenden  Autos gezeigt. (Klick verlinkt)

Parma/PSE aus Ohio zeigt Stock-Bodies im Maßstab 1:24 und viel Zubehör für Slot Racing (Klick)

Musclemachines mit verkürztem Radstand im Maßstab 1:18, 1:24, 1:64

Klick auf Camaro verlinkt

Busch ist bekannt für „blühende Landschaften“ und detailgetreue Architektur wie hier den Smart Center (Klick)

Vier von vielen Neuigkeiten aus der 1:87 Collection von Schuco (Klick)

Auf dem Highway 61 mit einem Ford Mustang Fastback 1967 (Klick)

Ein völlig neuartiges Handreglersystem stellt Carrera für die Produktlinien Evolution PRO-X, Evolution und Exclusiv vor. Ab 2. Halbjahr 2005 wird das wireless System als Zubehör erhältlich sein

natürlich dürfen die von Cars&Co vertriebenen Jada Toys nicht fehlen - back in black: Celica T23

Klick auf Endless Supra verlinkt

Bburago-Modellautos in 3d-Ansicht mit 360 Grad Drehungen und Detailansichten (Klick)

... man kann an einem Tag nur einen kleinen Teil der Messe abchecken. Es gibt unglaublich viele Stände und eine Menge Messeveranstaltungen. Auch die Promis dürfen nicht fehlen. Paul Breitner schrieb sich oben in Halle 12b bei John die Finger wund.

michael kolb 13-02-05

 Toy Fair 2005  
Kurzbesuch der Internationalen Spielwarenmesse in Nürnberg am 12. Februar
 
weiter
 
Gerd Plietsch Presse
 
 

Motorsport Termine 2017 (Klick)

 
Kuba
 
 

Kuba Galerien (Klick auf Bild)

 
TEV Car Mediation
 
 

BMW 225ix

BMW 225 ix Active Tourer mit 20 Zoll BBS Super RS

 
7 by 7
 
 

Alle sieben Treffen des Toyota Team Wunsiedel auf einen Blick

 
Schachbrettmégane
 
 

Schachbrett-Albert und sein Mégane sind online

www.Tuningcars.de - SP MEDIA AGENTUR HOF GmbH · Agentur für Internet · Werbung und Design · 09281/83314-0